andi_y

Startseite/andi_y

Über andi_y

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat andi_y, 30 Blog Beiträge geschrieben.

Ganz nach dem Motto: Laufend zuhören ;)

Heute Morgen bin ich mit meinem Zuhör-Team, den Fraktionskollegen Sylvia Knecht, Sandra Gennermann, Angelika Münch, Karla Palussek, Pit Kühn, Günter Almstedt, Gerd Franken, Stefan Hoss und der Fraktionsassistentin Andrea Wiethüchter an den Start gegangen.

Ich bedanke mich bei allen sportlichen Teilnehmern, fleissigen Helfern, fröhlichen Zuschauern und engagierten Sponsoren für dieses schöne sportliche Erlebnis.

Ganz nach dem Motto: Laufend zuhören ;)

Ich möchte Ihre Meinung!

Sie können nicht zu einem Termin der Zuhör-Tour kommen? Sie haben ein Anliegen oder eine Idee für ein besseres Frechen? Dann senden Sie mir einfach eine E-Mail.

Es sind schon jede Menge Rückmeldungen von Bürgerinnen und Bürgern gekommen. Diese werden wir in den nächsten Wochen beantworten und auf meiner Webseite unter „Zuhör-Tour“ veröffentlichen. Denn der Dialog mit ihnen ist mir unheimlich wichtig! Ich freue mich auf Ihre Nachricht.

Ihre
Susanne Stupp
, 2. Bürgermeisterin von Frechen.

Postkarte hier downloaden
Ich möchte Ihre Meinung!

Mir ist jede Stimme wichtig!

„Mir geht es bei der Zuhör-Tour nicht darum, unser Wahlprogramm zu verkünden, sondern darum, aktiv zuzuhören und mit den Frechenern ins Gespräch zu kommen. Ich betrachte das als eine wichtige Voraussetzung, um das Amt des Bürgermeisters dieser Stadt gut und richtig ausfüllen zu können. Die Menschen kommen zu den Zuhör-Terminen und bringen ihre Ideen für ein lebendiges und schönes Frechen mit!“ – hier auf ihrer Station „Frechen Pflanzenstrassen“.

Mir ist jede Stimme wichtig!

Ein herzliches Dankeschön an mein Team!

„Als angehende Bürgermeisterin bist Du immer nur so stark, wie Dein Team das Dir zur Seite steht!“ sagte ein guter Freund kürzlich zu mir. Da ist etwas Wahres dran und von Eurer Wahnsinns-Unterstützung bin ich total begeistert!

Ein herzliches Dankeschön an mein Team!

„Schon gehört? Der Breitbandausbau kommt!“ freut sich Susanne Stupp

„Bei der ersten Station der Zuhör-Tour in Grefrath kam die Frage auf, wann denn endlich der dringend erforderliche Breitbandausbau in Frechen erfolgt. Ich freue mich, dass ich gestern mitteilen konnte, dass es jetzt endlich erledigt wird! Auf Antrag der CDU Frechen konnte das Thema Breitbandausbau bereits vor einigen Jahren in die zuständigen Gremien eingebracht und mit den Experten der Verwaltung und der Telekommunikationsversorger diskutiert werden. In der letzten HPFA Sitzung haben die Vertreter von Netcologne nunmehr verbindlich erklärt, dass in der ersten Ausbaustufe bis Anfang 2016 die Ortsteile Frechen Stadt, Bachem, Neubuschbell und Königsdorf angeschlossen werden. Die zweite Ausbaustufe beginnt dann ab Anfang 2016 und beinhaltet den Anschluß der Ortsteile Buschbell, Habbelrath und Grefrath. Es freut mich, dass für alle Frechener Bürgerinnen und Bürger somit ein neues Internet Zeitalter beginnen kann.“

„Schon gehört? Der Breitbandausbau kommt!“ freut sich Susanne Stupp

Ostergrüße

Bei Regen und Kälte kam der Ostergruß von Susanne Stupp und ihrem großen CDU-Team am Karsamstag ganz besonders gut bei vielen Frechener Bürgern an. Die Bürgermeisterkandidatin verteilte in den Stadtteilen bunt gefärbte Ostereier, schöne Osterdekoration und für die Kinder die beliebten Überraschungseier. Im Vorfeld ihrer Zuhör-Tour, die Susanne Stupp in den kommenden Monaten zu Gesprächen mit den Frechenern an zahlreiche Orte und Plätze der Stadt führt, freuten sich viele Bürger über die persönliche Begegnung. Susanne Stupp wünscht allen Frechenern ein friedvolles und gesegnetes Osterfest!

Ostergrüße

Frohe Ostern!

„Ich möchte verstehen, was Ihnen in unserer Heimatstadt wichtig ist! Sprechen Sie mich an – ich freue mich auf Ihre Meinung“, so Susanne Stupp. Auch in der Osterzeit ist Susanne Stupp viel unterwegs. Wo Sie sie treffen entnehmen Sie bitte den Terminen auf dieser Webseite.

Frohe Ostern!

Eigentlich ist jeden Tag Zuhör-Tour!

Die CDU-Bürgermeisterkandidatin Susanne Stupp sucht gezielt das Gespräch mit den Frechener Bürgern, mit Vereinen und Initiativen. Gemeinsam mit den CDU-Stadtverordneten macht sich Susanne Stupp in den kommenden Wochen auf den Weg durch alle Stadtteile, über Marktplätze und durch die Fußgängerzone. Sie besucht die Menschen zu Hause und sie geht zu den Veranstaltungen unserer Vereine.

Eigentlich ist jeden Tag Zuhör-Tour!

Unterstützung von Angela Merkel

Die CDU-Vorsitzende und Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Susanne Stupp zu einem kurzen Termin in Berlin empfangen. Sie freut sich über die Bürgermeister-Kandidatur und wünschte Susanne Stupp viel Erfolg für die bevorstehende Wahl am 13. September 2015. Susanne Stupp zeigte sich nach dem Gespräch beeindruckt von der Aufgeschlossenheit und Souveränität, die die Bundeskanzlerin trotz der hohen Amtsbelastung ausstrahlt.

Unterstützung von Angela Merkel

Politischer Besuch in Berlin.

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Georg Kippels reist unsere 2. Bürgermeisterin von Frechen nach Berlin. Hier wurden Themen aus Frechen wie zum Beispiel die Verlagerung des Großmarktes oder die Braunkohlepläne von Gabriel thematisiert.

Politischer Besuch in Berlin.